Klage vor dem Finanzgericht

Behandelt das Finanzamt Ihrer steuerlichen Angelegenheit unzutreffend, kann eine Klage vor dem Finanzgericht notwendig werden. Diese ist innerhalb eines Monats ab Zustellung der Entscheidung der Rechtsbehelfsstelle des Finanzamts zu erheben. Anders als beim Finanzamt, wo Finanzbeamten der Vorgang beurteilen, nehmen sich beim Finanzgericht Juristen der Sache an. Dies kann zu einer anderen Sicht auf die Dinge führen. Um Ihre Rechte zu wahren, vor allem Fristen einzuhalten, die wesentlichen Informationen vorzutragen und nötigenfalls Beweisanträge zu stellen, empfiehlt sich auch hier eine gute rechtliche Beratung durch einen Steuerrechtsanwalt.

Adresse & Kontakt

Kanzlei

Herrenstr. 9
87700 Memmingen

+49 8331 99590-0

+49 8331 99590-23

kanzlei@bogdahn-partner.de